Die Saat des Wandels: Saddleback-Gartenbau- und Landschaftsdesign-Student Mitchell Inokuchi Studenten-Spotlight

26. Oktober 2021

Mitchell Inokuchi ist ein selbstbeschriebener „Pflanzenfreak“, aber seine Leidenschaft zum Beruf zu machen war nicht so einfach wie einen Samen zu pflanzen und zu gießen. Es brauchte Pflege, harte Arbeit und eine zufällige Verbindung mit dem Professor für Gartenbau und Landschaftsdesign des Saddleback College und dem Co-Vorsitzenden der Abteilung, Ken Lee.

Mitchell, der seinen Bachelor in Kommunikation an der San Diego State University machte, kam 2014 zum Saddleback College, nachdem er fünf Jahre lang Englisch in Japan unterrichtet hatte. Als er nach Orange County zurückkehrte, war er sich nicht sicher, was er machen wollte – aber er wusste, dass es ihm Spaß machte, im japanischen Garten seines Großvaters zu arbeiten. Sein Großvater starb, als er noch ein kleines Kind war und der Garten brauchte zusätzliche Aufmerksamkeit. 

"Ich habe es wieder zum Leben erweckt", sagte Mitchell. "Es war ein Liebesdienst."

Inspiriert von seiner Erfahrung begann Mitchell in einem Kindergarten zu arbeiten, wo er eines Tages auf den Saddleback College-Professor Ken Lee stieß. Nachdem sie sich auf einen Kaffee verabredet hatten, verwandelte sich das anfängliche Gespräch von Lee und Mitchell in eine zweistündige Diskussion über das nachhaltige Gartenbauprogramm von Saddleback.

„Er war so aufgeregt und sagte: ‚Das ist genau das, wonach ich suche.' Also sagte ich: ‚Folge deinem Herzen' und als nächstes wurde mir klar, dass er in meiner Klasse war“, sagt Lee.

Das 1975 gegründete Programm für Gartenbau und Landschaftsgestaltung von Saddleback ist aus drei Gründen besonders: ein Fokus auf Nachhaltigkeit; Lehrplan, der mit aktuellen Trends Schritt hält; Ausbilder, die in der Gartenbaubranche führend sind; und ein Praktikumsprogramm, das oft zu Jobs für die teilnehmenden Studenten führt. 

Das Angebot von Saddleback umfasst drei Auszeichnungen für berufliche Fähigkeiten in den Bereichen allgemeiner Gartenbau, Pflanzenidentifikation und Landschaftsgestaltung, für die alle nur 3 Klassen erforderlich sind. Zwei Zertifikate sind in Sustainable Horticulture und Sustainable Landscape Design erhältlich, ebenso wie ein Associate in Science-Abschluss. 

Die Schüler reichen von Personen wie Mitchell, die eine neue Karriere anstreben, bis hin zu Personen, die mehr über Pflanzen, Landschaftsgestaltung und Design erfahren möchten. Das Programm vermittelt die grundlegenden Fähigkeiten der Landschaftsgestaltung, der grundlegenden Landschaftsgestaltung und -pflege sowie des Anbaus und der Identifizierung von Pflanzenmaterialien. 

Von all den Dingen, die das Programm von Saddleback außergewöhnlich machen, war es die Fakultät, die Mitchell herausragte. „Sie haben eine Leidenschaft und Liebe zur Branche“, sagt Mitchell. "Sie haben so viel Wissen, das sie dir zur Verfügung stellen wollen." 

Ein weiteres Highlight seiner Zeit bei Saddleback war ein Praktikum bei BrightView Landscape Services.

"Es war wirklich instrumental", sagte er. „Das Wissen, das ich im Unterricht erworben habe, hat mir geholfen zu verstehen, was in der Praxis vor sich geht. Sie lernen die geschäftliche Seite kennen, um sicherzustellen, dass Sie das Budget für die Website einhalten.“ 

Fünf bis sechs Praktika werden laut Lee pro Semester angeboten, allesamt bei namhaften Unternehmen, die er in seinen 35 Jahren im Gartenbau kennengelernt hat. Auf die Praktika bewerben sich die Studierenden wie auf eine Stelle, was ihnen auch hilft, sich nach ihrem Abschluss bei potenziellen Arbeitgebern zu präsentieren. 

Seit er 2016 zwei verschiedene Associate-Abschlüsse in Landschaftsdesign und nachhaltiger Gartenbau erworben hat, ist Mitchell Senior Designer in der Wartungsabteilung von Gothic Landscape, wo er für die Renovierung und Aktualisierung von Landschaften für die aktuellen Kunden des Unternehmens verantwortlich ist, die überall von San Diego bis Nordkalifornien und sogar Las Vegas.  Angesichts der anhaltenden Dürre in Kalifornien und der Auswirkungen des Klimawandels konzentriert sich Mitchell in seiner Position immer mehr auf Nachhaltigkeit, einen wichtigen Bestandteil seiner Saddleback-Ausbildung.

„Was können wir tun, um wirklich Verwalter der Erde zu sein?“ er hat gefragt. „Wir nehmen es ernst in dem Sinne, dass wir Designs und Pflanzenmaterial anbieten möchten, die den Test der Zeit bestehen. Es sind nicht nur die Pflanzen oder die Bäume, sondern alles, was sie umfassen, um einen größeren Nutzen zu schaffen.“ 

Schließlich hofft Mitchell, einen Master-Abschluss in Landschaftsarchitektur zu erlangen, um Dozent am Saddleback College zu werden. Er sagte, er weiß, dass er ein Feld gefunden hat, das er liebt.

„Ich bin ein Pflanzenfreak“, sagte er. „Es gibt so viele Pflanzen, die so schön sind. Ich sehe das Produkt meiner Arbeit. Es ist ein Produkt, bei dem Sie das Design erstellen und das ganze Jahr über wachsen sehen können.“ 


Panoramablick auf den Poolbereich des Paséa Hotel & Resort mit Blick auf den Pazifischen Ozean in Huntington Beach, Orange County, Kalifornien, USA.
Reportage

Von allen von der COVID-19-Pandemie betroffenen Sektoren war der Einzelhandel, das Gastgewerbe und der Tourismus (RHT) einer der am stärksten betroffenen Sektoren, was zu massiven Arbeitsplatzverlusten und Geschäftsschließungen führte. Laufend… Weiterlesen - Der Bericht verfolgt die Auswirkungen von COVID-19 auf den Einzelhandels-, Gastgewerbe- und Tourismussektor von Orange County